Reitunterricht in der akademischen Reitkunst

Ich biete regelmäßigen Unterricht an verschiedenen, öffentlichen Reitställen und auf privaten Anwesen in meiner Umgebung. Dabei ist es mir nicht wichtig, ob eine Reithalle vorhanden ist, oder ob wir den Unterricht auf einem Sandplatz oder gar einer Koppel machen. Wichtig ist mir, dass die Menschen, die sich entscheiden bei mir Unterricht zu nehmen, nicht sich selbst und Ihrem Pferd Druck machen und etwas präsentieren wollen, sondern ganz offen für meine Arbeit sind und dennoch ihrem eigenen Weg und sich selbst treu bleiben. Ich möchte, dass meine Schüler ihren eigenen Weg erforschen und studieren, sich Gedanken über die Kunst des Reitens und den Umgang mit Pferden machen. Als Berater und Lehrer begleite ich Sie gern auf Ihrem Weg.

 

Jedes Lebewesen ist ganz individuell - gern informiere ich Sie vor Ort bzgl. der (meines Erachtens) richtigen Ausrüstung - wobei Sie diese natürlich auf ein Minimum beschränken dürfen. Eine freundliche Stimme zum loben Ihres Pferdes ist schon mal eine gute Grundausrüstung. Ich mag meine Arbeit unheimlich gerne und hoffe auch Sie begeistern zu können. Mein Tätigkeitsbereich für wöchentlichen Unterricht liegt momentan im Umkreis von 40 km um Neuburg an der Donau. Es besteht die Möglichkeit, dass Sie mit Ihrem Pferd für einen vereinbarten Zeitraum in die Oberschwaig (www.oberschwaig.de) kommen um Intensivunterricht zu erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter WOCHENSCHÜLER.

 

Zwei Geister müssen wollen, was zwei Körper können Bent Branderup

 

Unterrichtseinheit ca. 30 Min.:  35 € inkl. MwSt 
zzgl. Anfahrtkosten: 0,50 € je Doppelkilometer (z.B. 5 € für 10 km Anfahrt)

Ihre Sicherheit liegt mir am Herzen:

Geschlossene Schuhe und Reitkappe vermindern das Unfallrisiko, sowie dünne Handschuhe bei der Bodenarbeit. Im besten Fall sollte der Schüler bzw. das Berittpferd zur vereinbarten Uhrzeit parat sein, längere Wartezeiten oder Vorbereitungszeiten des Pferdes meinerseits (z.B. putzen, satteln, trensen, von der Koppel holen) verkürzen leider auch die Unterrichtseinheit im Rahmen dieses Zeitaufwandes.

Falls Sie (bzw. Ihr Pferd) zum vereinbarten Termin verhindert sein sollten und diesen nicht wahrnehmen können, bitte ich Sie mich bald möglichst und mindestens 24 Stunden zuvor darüber zu informieren. Bitte stellen Sie im Sommer Fliegenschutz bereit, um ein entspanntes Arbeiten durch Fernhalten der Insekten zu gewährleisten. Bei Kindern und Schülern unter 18 Jahren sollte nach Möglichkeit ein Erziehungsberechtigter anwesend, oder auf jeden Fall telefonisch erreichbar sein.

Mehr Informationen zu meinen Reitschülern und Berittpferden.

Kontakt:

Rosa-Neumayr-Str. 7

86633 Neuburg an der Donau

 

Telefon:

(0176) 21 60 04 80

 

Mail:

info@academic-art-of-riding.de

 

 


Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.