Datenschutzerklärung

Eine Nutzung von academic-art-of-riding.de und hunde-pferdetherapie.de ist grundsätzlich ohne jede Eingabe personenbezogener Daten möglich. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, hole ich generell eine Einwilligung von Ihnen ein.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung und in Übereinstimmung mit den für academic-art-of-riding.de und hunde-pferdetherapie.de geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen. Mittels dieser Datenschutzerklärung möchte ich über Art, Umfang und Zweck der von mir erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Ferner werden betroffene Personen mittels dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt.

academic-art-of-riding.de und hunde-pferdetherapie.de hat als für die Verarbeitung Verantwortlicher zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können Internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, die Dienste, die personenbezogene Daten benötigen, nicht über die Webseite zu nutzen.

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist:

Pia Neumayer

Salvatorweg 13

93336 Steinsdorf

Deutschland

Tel. 004917621600480

Email: info@academic-art-of-riding.de und info@hunde-pferdetherapie.de

Homepage: www.academic-art-of-riding.de und www.hunde-pferdetherapie.de

Für die Veranstaltungen sind die jeweiligen Veranstalter Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und academic-art-of-riding.de ist Auftragsverarbeiter.

Deine Betroffenenrechte

Unter den angegebenen Kontaktdaten können Sie jederzeit folgende Rechte ausüben:

· Auskunft über Ihre bei mir gespeicherten Daten und deren Verarbeitung,

· Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten

· Löschung Ihrer bei mir gespeicherten Daten

· Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern ich Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen darf

· Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei mir 

· Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder ein Vertrag mit mir abgeschlossen wurde

Sofern Sie mir eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Zwecke der Datenverarbeitung durch die verantwortliche Stelle und Dritte

Ich verarbeite Ihre personenbezogenen Daten nur zu den in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken. Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den genannten Zwecken findet nicht statt. Ich gebe Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

· Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben

· die Verarbeitung zur Abwicklung eines Vertrags oder einer Anfrage erforderlich ist

· die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist

· die Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben

academic-art-of-riding.de und hunde-pferdetherapie.de als Verantwortlicher oder Auftragsverarbeiter

Das EU-Datenschutzrecht unterscheidet zwischen Unternehmen, die personenbezogene Daten für ihre eigenen Zwecke verarbeiten („Verantwortliche“), und Unternehmen, die personenbezogene Daten im Auftrag anderer Unternehmen verarbeiten („Auftragsverarbeiter“). Fragen oder Beschwerden über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten sollten Sie immer an den Verantwortlichen richten, da dieser für Ihre personenbezogenen Daten hauptverantwortlich ist.

Je nach den Umständen kann academic-art-of-riding.de und hunde-pferdetherapie.de in Bezug auf die personenbezogenen Daten entweder als Verantwortlicher oder als Auftragsverarbeiter auftreten.

Bei Veranstaltern, die möchten, dass ich auf meiner Homepage academic-art-of-riding die von ihnen organisierten Kurstermine veröffentliche, tritt academic-art-of-riding.de in Bezug auf die personenbezogenen Daten, die der Veranstalter im Rahmen der Kursbuchung bereitstellt, als Verantwortlicher auf. Darüber hinaus ist academic-art-of-riding.de für diejenigen personenbezogenen Daten verantwortlich, die ich Zuge der Kursbuchung erhalten haben; dies kann sowohl Veranstalter als auch Nutzer betreffen. Ich nutze diese Daten für Werbezwecke der Kurse im Sinne des Veranstalters.

Wenn Sie einen Kurs buchen, verarbeite ich diese personenbezogenen Daten in Ihrem Auftrag (z. B. beim Zustellen von E-Mails, bei der Zahlungsabwicklung usw.). Für auftretende Probleme in der Kommunikation zwischen Kursteilnehmern und Veranstalter ist academic-art-of-riding.de nicht verantwortlich zu machen. Academic-art-of-riding.de bewirbt die gebuchten Kurse, entscheidet aber nicht, welche personenbezogenen Daten auf Registrierungsformularen etc. angefordert werden und ist auch nicht dafür verantwortlich sicherzustellen, dass die bereitgestellten personenbezogenen Daten jederzeit zutreffend sind. Alle Fragen, die Sie bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten und Ihrer Datenschutzrechte haben, sollten daher an den Veranstalter als Verantwortlichen gerichtet werden, nicht an academic-art-of-riding.de

Erfassung allgemeiner Informationen beim Besuch von academic-art-of-riding.de und hunde-pferdetherapie.de

Die Internetseite academic-art-of-riding.de und hunde-pferdetherapie.de erfasst mit jedem Aufruf der Internetseite durch eine betroffene Person oder ein automatisiertes System eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Erfasst werden können die verwendeten Browsertypen und Versionen, das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem, die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf meine Internetseiten gelangt (sogenannte Referrer), das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseiten, eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems und sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf meine informationstechnologischen Systeme dienen.

Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen zieht academic-art-of-riding.de und hunde-pferdetherapie.de keine Rückschlüsse auf die betroffene Person. Diese Informationen werden vielmehr benötigt, um die Inhalte meiner Internetseite korrekt auszuliefern, die Inhalte meiner Internetseite sowie die Werbung für diese zu optimieren, die dauerhafte Funktionsfähigkeit meiner informationstechnologischen Systeme und der Technik meiner Internetseite zu gewährleisten sowie um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen. Diese anonym erhobenen Daten und Informationen werden durch academic-art-of-riding.de und hunde-pferdetherapie.de daher einerseits statistisch und ferner mit dem Ziel ausgewertet, den Datenschutz und die Datensicherheit in meinem Unternehmen zu erhöhen, um letztlich ein optimales Schutzniveau für die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten basiert auf meinem berechtigten Interesse aus den vorgenannten Zwecken zur Datenerhebung. Ich verwende Ihre Daten nicht, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Empfänger der Daten sind nur die verantwortliche Stelle und ggf. Auftragsverarbeiter.

Anonyme Informationen dieser Art werden von mir ggfs. statistisch ausgewertet, um meinem Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren.


Kontaktmöglichkeit über die Internetseite

Die Internetseiten academic-art-of-riding.de und hunde-pferdetherapie.de enthalten aufgrund von gesetzlichen Vorschriften Angaben, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme zu academic-art-of-riding.de und hunde-pferdetherapie.de sowie eine unmittelbare Kommunikation mit mir ermöglichen, was ebenfalls eine allgemeine Adresse der sogenannten elektronischen Post (E-Mail-Adresse) umfasst. Sofern eine betroffene Person per E-Mail oder über weitere Kommunikationswege den Kontakt mit dem für die Verarbeitung Verantwortlichen oder einem der Veranstalter aufnimmt, werden die von der betroffenen Person übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Solche auf freiwilliger Basis von einer betroffenen Person an den für die Verarbeitung Verantwortlichen oder den Veranstalter übermittelten personenbezogenen Daten werden für Zwecke der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme zur betroffenen Person gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte.

Kommentarfunktionen und Posts auf Sozialen Netzwerken

Academic-art-of-riding.de ist auf facebook.com/de vertreten, wo die Möglichkeit besteht individuelle Kommentare zu einzelnen Beiträgen zu hinterlassen, z.B. bei Werbungen für Veranstaltungen oder diversen Posts. Für Kommentare, Posts und Veranstaltungswerbung Dritter im Bezug auf die von mir gegebenen Kurse bin ich nicht verantwortlich zu machen.

Betreiber des Netzwerkes „Facebook“ ist Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (im Folgenden “Facebook”). Bei Aufruf einer Seite, die ein Social Plug-in (bspw. den Like-Button) enthält und der Nutzer diesen klickt, baut der Browser des Nutzers eine Verbindung zu den Servern von Facebook auf und die für die Social Plugins erforderlichen Inhalte werden geladen. Facebook erhält dabei die vom Nutzer aufgerufene Webadresse des Ticketshops, Datum und Zeit des Aufrufs sowie die IP-Adresse des Nutzers. Ist der Nutzer zeitgleich bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Seitenbesuch dem Facebook-Konto des Nutzers zuordnen. Betätigt der Nutzer den Like-Button wird auch diese Information an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Ist der Nutzer kein Mitglied von Facebook, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook die entsprechende IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert, soweit der Nutzer den Like-Button klickt. Academic-art-of-riding hat keinen Einfluss auf den Inhalt der Plug-ins und die Informationsübermittlung an Facebook. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre des Nutzers sind den Facebook-Datenschutzrichtlinien (zu finden unter http://www.facebook.com/policy.php) zu entnehmen.

Links und Nutzung von Drittsoftware

Innerhalb der Webseite können sich Links zu den Seiten anderer Anbieter befinden. Da academic-art-of-riding.de und hunde-pferdetherapie.de auf diese Websites keinen Einfluss hat, wird dem Nutzer empfohlen, sich nach den dort gegebenenfalls bereitgehaltenen Informationen zum Datenschutz zu erkundigen. academic-art-of-riding.de und hunde-pferdetherapie.de übernimmt keine Verantwortung für die Inhalte der verlinkten Seiten.

YouTube-Videos

Ich nutze die Online Videoplattform „YouTube“ des Betreibers YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Es erfolgt hier der Datenschutzmodus von YouTube. YouTube sichert damit zu, dass YouTube keine Cookies mit personenbezogenen bzw. -beziehbaren Daten auf dem Rechner des Nutzers speichert. Sobald der Nutzer die Wiedergabe eines Videos durch Anklicken startet, speichert YouTube durch den erweiterten Datenschutzmodus auf dem Rechner des Nutzers nur solche Cookies, die keine personenbezogenen bzw. -beziehbaren Daten enthalten.

Wenn Sie ein YouTube-Video ohne den erweiterten Datenschutzmodus aufrufen, wird eine Verbindung zu Servern von Youtube hergestellt. Dabei wird Youtube mitgeteilt, welche Seiten Sie besuchen. Wenn Sie in Ihrem Youtube-Account eingeloggt sind, kann Youtube Ihr Surfverhalten Ihnen persönlich zuordnen. Dies verhindern Sie, indem Sie sich vorher aus Ihrem Youtube-Account ausloggen.

Wird ein Youtube-Video gestartet, setzt der Anbieter Cookies ein, die Hinweise über das Nutzerverhalten sammeln.

Wer das Speichern von Cookies für das Google-Ad-Programm deaktiviert hat, wird auch beim Anschauen von Youtube-Videos mit keinen solchen Cookies rechnen müssen. Youtube legt aber auch in anderen Cookies nicht-personenbezogene Nutzungsinformationen ab. Möchten Sie dies verhindern, so müssen Sie das Speichern von Cookies im Browser blockieren.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei „Youtube“ finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ 

Für Kommentare Dritter im Bezug auf meine Videos kann ich nicht verantwortlich gemacht werden.
 

Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Art. 6 I lit. a DS-GVO dient academic-art-of-riding.de und hunde-pferdetherapie.de als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen ich eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einhole. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist erforderlich, wie dies beispielsweise bei Verarbeitungsvorgängen und Veranstaltungsbuchungen der Fall ist, die für die Erbringung von diversen Leistung oder Gegenleistung notwendig sind, so beruht die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. b DS-GVO. Gleiches gilt für solche Verarbeitungsvorgänge die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, etwa in Fällen von Anfragen zur meinen Dienstleistungen oder denen der Veranstalter von Kursen, welche unter „Termine“ auf academic-art-of-riding.de aufgeführt werden. Unterliegen meine Unternehmen einer rechtlichen Verpflichtung, durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird, wie beispielsweise zur Erfüllung steuerlicher Pflichten, so basiert die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. c DS-GVO. In seltenen Fällen könnte die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich werden, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen. Dies wäre beispielsweise der Fall, wenn ein Kursteilnehmer verletzt werden würde und daraufhin sein Name, sein Alter, seine Krankenkassendaten oder sonstige lebenswichtige Informationen an einen Arzt, ein Krankenhaus oder sonstige Dritte weitergegeben werden müssten. Dann würde die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. d DS-GVO beruhen.
Letztlich könnten Verarbeitungsvorgänge auf Art. 6 I lit. f DS-GVO beruhen. Auf dieser Rechtsgrundlage basieren Verarbeitungsvorgänge, die von keiner der vorgenannten Rechtsgrundlagen erfasst werden, wenn die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich ist, sofern die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht überwiegen. Solche Verarbeitungsvorgänge sind mir insbesondere deshalb gestattet, weil sie durch den Europäischen Gesetzgeber besonders erwähnt wurden. Er vertrat insoweit die Auffassung, dass ein berechtigtes Interesse anzunehmen sein könnte, wenn die betroffene Person ein Kunde des Verantwortlichen ist (Erwägungsgrund 47 Satz 2 DS-GVO).

Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden

Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.

Gesetzliche oder vertragliche Vorschriften zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten; Erforderlichkeit für den Vertragsabschluss; Verpflichtung der betroffenen Person, die personenbezogenen Daten bereitzustellen; mögliche Folgen der Nichtbereitstellung

Ich klären Sie darüber auf, dass die Bereitstellung personenbezogener Daten zum Teil gesetzlich vorgeschrieben ist (z.B. Steuervorschriften) oder sich auch aus vertraglichen Regelungen (z.B. Angaben zum Vertragspartner) ergeben kann.
Mitunter kann es zu einem Vertragsschluss erforderlich sein, dass eine betroffene Person uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellt, die in der Folge durch mich verarbeitet und weitergegeben werden müssen. Die betroffene Person ist beispielsweise verpflichtet mir personenbezogene Daten bereitzustellen, wenn sie Kurse bucht oder organisiert. Eine Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte zur Folge, dass die Vermittlerfunktion auf academic-art-of-riding.de nicht mehr gewährleistet werden kann.
Vor einer Bereitstellung personenbezogener Daten durch den Betroffenen muss sich der Betroffene an einen mich wenden. Ich kläre den Betroffenen einzelfallbezogen darüber auf, ob die Bereitstellung der personenbezogenen Daten gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder für den Vertragsabschluss erforderlich ist, ob eine Verpflichtung besteht, die personenbezogenen Daten bereitzustellen, und welche Folgen die Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte.

Kooperationspartner

Academic-art-of-riding.de kooperiert mit dem Unternehmen barock-flair (Ralf Schmitt) und ist Salespartner für diesen. Es ist im Falle einer Bestellung von Zubehör ggf. erforderlich die personenbezogenen Daten des Kundens weiterzuleiten, damit die Bestellung schnellstmöglich ausgeliefert werden kann. 

Des Weiteren besteht eine Kooperation zu den Paul Pietsch Verlagen GmbH & Co. KG, welche jedoch nicht direkt mit meinen Kunden in Kontakt treten. Der Verkauf der Bücher der Akademischen Reitkunst Reihe findet direkt durch mich statt, es ist keine Weiterleitung der personenbezogenen Daten in diesem Fall notwendig.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Fragen zum Datenschutz

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie mit bitte eine E-Mail :

Pia Neumayer, info@academic-art-of-riding.de oder info@hunde-pferdetherapie.de
 

Hinweise zur Datenverarbeitung im Zusammenhang mit Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited. Wenn der Verantwortliche für die Datenverarbeitung auf dieser Website außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes oder der Schweiz sitzt, dann erfolgt die Google Analytics Datenverarbeitung durch Google LLC. Google LLC und Google Ireland Limited werden nachfolgend “Google” genannt.

Google Analytics verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf dem Computer des Seitenbesuchers gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch den Seitenbesucher ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website durch den Seitenbesucher (einschließlich der gekürzten IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google übertragen und dort gespeichert.

Google Analytics wird ausschließlich mit der Erweiterung “_anonymizeIp()” auf dieser Website verwendet. Diese Erweiterung stellt eine Anonymisierung der IP-Adresse durch Kürzung sicher und schließt eine direkte Personenbeziehbarkeit aus. Durch die Erweiterung wird die IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von dem entsprechenden Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Im Auftrag des Seitenbetreibers wird Google die anfallenden Informationen benutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen dem Seitenbetreiber gegenüber zu erbringen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Das berechtigte Interesse an der Datenverarbeitung liegt in der Optimierung dieser Website, der Analyse der Benutzung der Website und der Anpassung der Inhalte. Die Interessen der Nutzer werden durch die Pseudonymisierung hinreichend gewahrt.

Google LLC. bietet eine Garantie auf Basis der Standardvertragsklauseln ein angemessenes Datenschutzniveau einzuhalten. Die gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach 50 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat.

Die Erfassung durch Google Analytics kann verhindert werden, indem der Seitenbesucher die Cookie-Einstellungen für diese Website anpasst. Der Erfassung und Speicherung der IP-Adresse und der durch Cookies erzeugten Daten kann außerdem jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Das entsprechende Browser- Plugin kann unter dem folgenden Link heruntergeladen und installiert werden: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout.

Der Seitenbesucher kann die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Webseite verhindern, indem er auf folgenden Link klickt. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung der Daten beim Besuch dieser Website verhindert.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, finden sich in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy) sowie in den Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen durch Google (https://adssettings.google.com/authenticated).

reCAPTCHA

Zum Schutz Ihrer Anfragen per Internetformular verwenden wir den Dienst reCAPTCHA des Unternehmens Google LLC (Google). Die Abfrage dient der Unterscheidung, ob die Eingabe durch einen Menschen oder missbräuchlich durch automatisierte, maschinelle Verarbeitung erfolgt. Die Abfrage schließt den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google ein. Zu diesem Zweck wird Ihre Eingabe an Google übermittelt und dort weiter verwendet. Ihre IP-Adresse wird von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung dieses Dienstes auszuwerten. Die im Rahmen von reCaptcha von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Für diese Daten gelten die abweichenden Datenschutzbestimmungen des Unternehmens Google. Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien von Google finden Sie unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de