Wochenendkurse

Mit Wochenendkurs ist ein 1,5-tägiger Kurs mit bis zu acht Praxisteilnehmern und beliebig viel Theorieteilnehmern gemeint, der vom Interessenten organisiert wird. Es finden Samstag zwei Theorieeinheiten (je 45- 60 Min.) statt und jeder Praxisteilnehmer hat zwei Unterrichtseinheiten (je 30 Min.). Sonntag findet je Praxisteilnehmer eine Unterrichtseinheit statt und zum Ende des Kurses führen wir noch ein Abschlussgespräch, wo wir darüber sprechen, was der jeweilige Kursteilnehmer für Hausaufgaben mit seinem Pferd hat, damit die Schüler selbständig daheim weiter arbeiten können. Im besten Fall findet jedes halbe Jahr ein Wochenend- oder Tageskurs statt, damit sich keine großen Fragen oder Fehler über die Dauer einschleichen.

 

Für einen 1,5-tägigem Wochenendkurs mit Theorie und Praxisunterricht zahlt der Veranstalter 1800 € (ab 01.01.2021, 1980 €) inkl. MwSt., zzgl. Anfahrtkosten (1,00 € pro Doppelkilometer zzgl. MwSt). bzw. Reisekosten die durch eine Anreise mit dem Zug oder dem Flugzeug enstehen. In diesem Fall sollte der Organisator ebenfalls für einen Transfer vom Bahnhof/ Flughafen zum Hotel/ Kursort und wieder zurück sorgen. Die Flug- bzw. Bahnverbindung buche ich selbst.

Für die Verpflegung ist der Organisator zuständig, ebenso bestimmt er die Kosten für die Verpflegung (Kaffee, Kuchen, Getränke und zwei warme Mittagessen). Die Kosten für meine Verpflegung (inkl. Abendessen Samstag und Frühstück Sonntag im Fall einer Übernachtung) werden vom Veranstalter getragen. 

Sollte ich eine Anreise über 100 km haben, benötige ich eine Übernachtungsmöglichkeit in einem nahegelegenem HotelDie Buchung der Unterkunft übernimmt der Veranstalter und trägt die Kosten.

 

Falls Sie einen Wochenendkurs organisieren möchten, bitte ich Sie möglichst frühzeitig mit mir einen Termin abzusprechen. Hierzu kontaktieren Sie mich am Besten per email:

 

info@academic-art-of-riding.de

 

Ich bitte um Verständnis, dass ich bei Absage fest gebuchter Kurse (nicht später, wie 8 Wochen vor Kursdatum) eine Stornierungsgebühr von 25% des Kurspreises berechnen muss. Der Organisator trägt in diesem Fall ebenfalls die Kosten der bereits gebuchten Flug- oder Zugverbindung sowie Stornierungskosten für Hotel oder Sonstiges.

 

Sie können sich hier über bereits geplante Termine informieren:

http://www.academic-art-of-riding.de/kursangebote/termine/

 

Gerne stelle ich Ihnen Fotos für Webezwecke zur Verfügung. Auch Facebook bietet eine gute Werbeplattform.

 

Stehen Gastpferdeboxen am Austragungsort zur Verfügung? Häufig sind auch Teilnehmer von Außerhalb interessiert. Durch eine höhere Anzahl der Teilnehmer (Theorie-, wie auch Praxisteilnehmer) findet ein größerer und effektiverer Austausch statt. Es ist jedoch kein Muss.

 

 

 

Ablauf Wochenendkurs

(Samstag):

 

09.00 - 10.00 Uhr

10.00 - 14.00 Uhr

 

14.00 - 15.00 Uhr

 

15.00 - 16.00 Uhr

16.00 - 20.00 Uhr

 

 

 

Kennenlernen, erste Theorieeinheit

Einzelunterricht für die Praxisteilnehmer (8 Teilnehmer)

 

Mittagspause

 

Zweite Theorieeinheit

Einzelunterricht für die Praxisteilnehmer


Ablauf Wochenendkurs

(Sonntag):

 

08.00 - 12.00 Uhr

 

12.00 - 12.30 Uhr

 

12.30 Uhr (ca. 80 Min.)

 

 

 

Unterricht für die Praxisteilnehmer

 

Mittagspause

 

dritte Theorieeinheit (Feedbackbesprechnung)


Während ich Neues lerne bin ich geduldig und liebevoll mit mir. Statt mich mit Selbstvorwürfen zu quälen, nähre ich meine Seele indem ich mich lobe und ermutige"

Luise L. Hay 

Kontakt:

Salvatorweg 13

93336 Steinsdorf

 

Telefon:

(0176) 21 60 04 80

 

Mail:

info@academic-art-of-riding.de

 

 


Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.